APEX

Die Akustik, die ein Lautsprecher in InEar-Kopfhörern erzeugt, wird bei geschlossenem Gehörgang zu pneumatischem Druck.

Dies bewirkt, dass sich das Trommelfell mit einer Amplitude bewegt, die 1000fach über dem Normbereich liegt. 

Die kleinen Trommelfellmuskeln kontrahieren um dieses zu schützen. Dadurch wird der Sound gedämpft. Eine weitere Erhöhung der Lautstärke ist die Folge.

 

Dies kann wiederum langfristig zu Hörproblemen führen.

 

IEM´s mit apex Technologie haben ein Modul, was wie ein zweites Trommelfell wirkt und den schädlichen pneumatischen Druck aufnimmt.

Dadurch muss nicht mit erhöhter Lautstärke gearbeitet werden und der Klang ist klar und unverzerrt.