Gehörschutz - Individuell oder Standard?

Industriell gefertigter Gehörschutz

Die erste Frage, die sich beim Kauf eines geeigneten Gehörschutzes stellt, ist die nach dem vorgesehenen Anwendungsgebiet. Entgegen vieler Annahmen sind „Ohrstöpsel“ nicht nur zum Schutz vor Lärm gedacht. Vielmehr schützen sie vor allem, was das Ohr belastet. Dabei handelt es sich selbstverständlich um Lärm aber auch Wasser oder zu starke Druckschwankungen im Flugzeug. So ist vor der Anschaffung zu überlegen, welche Ansprüche genau an das Produkt gestellt werden. Sollen die Außengeräusche maximal gedämmt werden oder trotz Dämmung noch Unterhaltungen geführt werden können? Ist der Schutz zum Schlafen, Motorrad fahren, Schwimmen oder Fliegen gedacht? Wie häufig oder wie lange sollen die Stöpsel zum Einsatz kommen?

 

Insbesondere die letzte Frage kann den Ausschlag über die Entscheidung zwischen industriellen Stöpseln oder individuell gefertigten Plastiken geben.

 

Dämmplastik / Schlafschutz

Dämmplastik / Spritzwasserschutz
Individuell gefertigter Gehörschutz

Industriell gefertigter Gehörschutz ist die erste Wahl, wenn es darum geht, sich schnell zu schützen. Es sei an dieser Stelle noch mal darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um Standardprodukte handelt und jede Variante seine festgelegte Größe und Form besitz. In der Natur der Sache liegt es, dass diese Gehörschutzprodukte nicht in der Lage sind jegliche anatomische Eigenart der Gehörgänge auszugleichen. Das kann zu Abweichungen zwischen dem angegebenen und dem eigentlichen Dämmwert bis hin zur Unwirksamkeit führen.

 

Wer sich häufig und dauerhaft schützen möchte, weiß die Vorteile individuell angefertigten Gehörschutzes zu schätzen. Optimale Passform vermittelt nicht nur ein hervorragendes Tragegefühl, sondern auch einen verlässlichen Dämmwert. Die bei der Herstellung verwendeten Materialien sind fast ausschließlich den Silikonen zuzuordnen. Das bringt gegenüber den Standardstöpseln nicht nur einen enormen hygienischen Vorteil, sondern macht die individuellen Plastiken auch für Allergiker nutzbar.

 


Bilder der individuellen Plastiken © Egger-Otoplastik Kempten, linkwww.egger-gehoerschutz.de